Willkommen bei Innovacell

Regenerative Medizin für ein gesundes Leben

Innovacell entwickelt eine Technologie Plattform zur ursächlichen Behandlung von Krankheiten durch Zelltherapie mit Fokus auf Stuhl- und Harninkontinenz.

Regenerative Medizin für ein gesundes Leben

Einleitung

Wir entwickeln innovative zelltherapeutische Arzneimittel zur Behandlung von Stuhl- und Harninkontinenz mit dem Ziel, die Ursache dieser Erkrankungen durch Regeneration zu beseitigen. Das macht unseren Lösungsansatz einzigartig. Patient*innen profitieren von der minimal-invasiven Verabreichung der zelltherapeutischen Arzneimittel, welche Blasenschwäche oder ungewollten Stuhlverlust nach nur einer Behandlung dauerhaft heilen sollen.

Wir wollen den Patient*innen unsere Arzneimittel so schnell wie möglich zugänglich machen, um ihnen wieder ein Leben ohne die Einschränkungen durch Inkontinenz zu ermöglichen.

Eine Plattform für alle Schritte der Zelltherapie

Unsere Kompetenzen

Zellproduktion auf höchstem Niveau

  • Lange Erfahrung in der Herstellung von Zellprodukten gemäß den höchsten internationalen Qualitätsstandards
  • Eigene Produktionsanlage mit kommerzieller Fertigungskapazität
  • Erfolgreich etablierte Verfahren zur Herstellung von verschiedensten Zelltypen (Muskelzellen, Bindegewebs-Zellen, dendritische Zellen, Haarfollikelzellen)

Patentierte Technologien

  • Verfahren zur Zellisolierung
  • Medizinische Verwendung von Muskelzellen
  • Injektionssysteme für die präzise Zellapplikation ins Zielgewebe

Klinische Prüfung von Arzneimitteln für neuartige Therapien (ATMP)

  • Jahrzehntelange Praxis in der Durchführung von multinationalen, multizentrischen klinischen Studien (Phase I, II und Phase III) nach den internationalen Richtlinien der „Guten klinischen Praxis“ (Good Clinical Practice, abgekürzt GCP)
  • Interkontinental erprobte Abläufe für Biopsie- und Zelltransport
  • Erfolgreiche Zusammenarbeit mit internationalen Arzneimittelbehörden wie EMA, FDA und PMDA

Behandlung von Stuhl- und Harninkontinenz

Unsere Entwicklungsbereiche

ICES 13

Zelltherapie zur Behandlung von Belastungsharninkontinenz. Das in klinischer Entwicklung befindliche zelltherapeutische Arzneimittel ICES13 beruht auf dem Prinzip der Regeneration des Schließmuskels durch die Verwendung von körpereigenen Muskelzellen.

Mehr erfahren

ICEF 15

Zur Behandlung von Stuhlinkontinenz (Dranginkontinenz). Die Behandlung mit ICEF15 zielt auf eine ursächliche und somit regenerative Verbesserung des externen rektalen Schließmuskels ab. Die Funktion des geschädigten Schließmuskels soll durch die Injektion von körpereigenen, in vitro vermehrten Skelettmuskelzellen wiederhergestellt werden.

Mehr erfahren

ICEF 16

Zur Behandlung von Stuhlinkontinenz (passive Inkontinenz). Zelltherapie mit körpereigenen Muskelzellen könnte auch für passive Inkontinenz eine vielversprechende, sichere und effektive Behandlungsmethode sein. Mit ICEF16 wird der für passive Inkontinenz verantwortliche geschädigte glatte Schließmuskel behandelt.

Mehr erfahren

Entwicklung, Herstellung, Analyse

Unsere Services

Contract Research And Development

Kompetente Lösungen für Ihre Forschungs- und Entwicklungsvorhaben

Contract Manufacturing

ATMP-Produktion auf höchstem Niveau

Contract Analysis

Auftragsanalysen von ATMPs sowie mikrobiologische Prüfungen

Partnerschaften sind Mehrwert

Unsere Partner

Univ. Prof. Dr. Sébastien Couillard-Després

Vorstand des Instituts für Experimentelle Neuroregeneration, Paracelsus Medizinische Privatuniversität

“Our research cooperation with Innovacell has been fruitful for many years. We appreciate the continuous interest of Innovacell in partnering with Universities for translational research projects, which fulfill both academic and industrial interests.”

Kontaktieren Sie uns!

Für Kontaktanfragen stehen wir jederzeit zur Verfügung und wir werden Ihre Anfragen so rasch wie möglich beantworten.